dict.md logo
Choose languages of interest
SELECT >>
French
English
Italian
Spanish
Portuguese
 
Add further languages:
Add all languages
Advertisement:
Definition
 
deGerman
verstehen definition: [1]
fressen definition: [1] :[a] transitiv, intransitiv (von Tieren; salopp, zumeist abwertend von Menschen) feste Nahrung einnehmen :[b] transitiv, intransitiv (von Tieren; emotional, zumeist abwertend von Menschen) etwas als Nahrung dem Körper zuführen, als Nahrung verbrauchen :[c] transitiv, intransitiv (über Tiere; umgangssprachlich über Menschen) etwas durch das Einnehmen fester Nahrung in einen bestimmten Zustand bringen :[d] transitiv (von Tieren; umgangssprachlich, im übertragenen Sinne) durch das Einnehmen fester Nahrung erzeugen [2] (im übertragenen Sinne) :[a] transitiv regelmäßig (eine nicht näher bezeichnete Menge von etwas) aufbrauchen; einen überdurchschnittlichen Energiebedarf haben :[b] transitiv (gehoben) mit zerstörerischer Gewalt aufzehren :[c] transitiv etwas beschädigen, zersetzen und somit langsam zerstören :[d] reflexiv auf eine gleichmäßig und stetig (stark) beschädigende Art und Weise in etwas ein- und vordringen beziehungsweise durch etwas hindurchdringen
entbehren definition: [1] transitiv :[a] gehoben: das Nichtvorhandensein einer Person beziehungsweise einer Sache als persönlichen Mangel empfindend erdulden müssen :[b] nicht länger auf jemanden beziehungsweise etwas bestehen; ohne jemand beziehungsweise etwas Bestimmtes zurechtkommen [2] intransitiv; gehoben; mit Genitiv: etwas für notwendig, vorteilhaft, passend, angenehm Erachtetes als fehlend, mangelnd empfinden; nicht besitzen
vermasseln definition: [1] transitiv; salopp: etwas, was einen anderen betrifft, absichtlich oder absichtslos zum Scheitern bringen [2] transitiv; salopp: etwas (zumeist eine Prüfung, Test oder Ähnliches) mangelhaft, minderwertig machen
hussen definition: [1] intransitiv; österreichisch, südostdeutsch; umgangssprachlich: (eine Menschengruppe) durch Hetze zur Auflehnung aufstacheln; Hetze gegen jemanden treiben; Hass schüren
sekkieren definition: [1] (Österreich, Südostdeutschland) :[a] auf lästig werdende Art und Weise nachdrücklich, hartnäckig bemüht sein, jemanden zu einem bestimmten Handeln zu bewegen :[b] jemanden durch scherzende, spottende, stichelnde Bemerkungen, Anspielungen oder Ähnlichem – in (dauernd) ärgerlich machender, (heftig) verstimmender, unangenehme Empfindungen hervorrufender Weise – aufbringen [2] (Österreich, Südostdeutschland) jemandem (heftig) mit etwas zusetzen oder durch etwas seelische Schmerzen zufügen, jemanden innerlich stark beunruhigen
etwas definition: [1] nicht nichts, ein wenig
erbieten definition: [1] reflexiv; gehoben: sich zur Verfügung stellen, etwas zu tun
empfehlen definition: [1] :[a] transitiv jemanden als vorteilhaft, geeignet, zuverlässig infrage kommend benennen; jemandem anraten, sich für jemanden beziehungsweise etwas zu entscheiden :[b] reflexiv (gehoben, veraltend) in Höflichkeitsformeln: einen Gruß entbieten :[c] reflexiv sich als etwas Bestimmtes unter Beweis stellen; sich als bestimmten Anforderungen, Wünschen entsprechend herausstellen :[d] reflexiv sich beziehungsweise seine Dienste für einen bestimmten Zweck zur Verfügung stellen; in Betracht kommen :[e] reflexiv (unpersönlich) anzuraten, geraten, nutzbringend, nützlich, von Vorteil sein :[f] transitiv (unpersönlich) einen guten Eindruck hinterlassen [2] transitiv (gehoben) voller Vertrauen übergeben, im gegenseitigen Vertrauen überlassen; unter jemandes Schutz stellen [3] reflexiv (gehoben) zum Abschied zunächst einige Worte (förmlich) an jemanden richten um sich anschließend von diesem zu entfernen, fortzugehen
mahnen definition: [1] :[a] eindringlich zu einem bestimmten, als erforderlich erachteten Handeln und Benehmen auffordern, drängen :[b] energisch bitten :[c] ausdrücklich vor etwas warnen [2] :[a] jemanden auf noch zu Erledigendes, Leistendes, Versprochenes nachdrücklich aufmerksam machen :[b] (gehoben) etwas eindringlich ins Gedächtnis rufen; an etwas erinnern, gedenken [3] Jägersprache (in Bezug auf weibliche Hirsche) einen Lock- beziehungsweise Warnlaut ausstoßen vgl.
ein düsteres Bild zeichnen definition: [1] (etwas oder jemanden) bedrückend negativ, pessimistisch charakterisieren, darlegen, schildern
verantwortlich zeichnen definition: [1] Amtssprache, verantwortlich zeichnen für etwas: die übertragene Verantwortung ausübend seine Unterschrift unter etwas setzen [2] im weiteren Sinne: verantwortlich sein
roboten definition: [1] :[a] historisch: Frondienste leisten :[b] veraltet, landschaftlich: für die Gemeinde unbezahlte Arbeit leisten [2] nordostdeutsch umgangssprachlich, österreichisch veraltet: schwere körperliche Arbeit verrichten
herausstellen definition: [1] reflexiv: zum Schluss deutlich werden [2] etwas besonders betonen, vorstellen [3] jemand oder etwas ins Freie verlagern [4] jemand oder etwas wegschicken
Schmiere stehen definition: [1] Gaunersprache; salopp: bei einer verbotenen, illegalen Handlung dafür verantwortlich sein, aufzupassen und zu warnen, sobald Gefahr droht, entdeckt zu werden
 
 
frFrench
quelque definition: [1] einige
un definition: Le nombre 1.
un definition: Chiffre utilisé dans la numérotation décimale écrit ''1''.
caste definition: Chacune des tribus ou classes qui partagent la société de certains pays comme l'ancienne Égypte ou l’Inde.
caste definition: Classe de la société, que l’on considère alors comme exclusive et fermée.